Start

 

Liebe Freunde der Musik Heitersheim, zu unserem Weihnachtskonzert in der Malteserhalle möchten wir Sie ganz herzlich einladen  

am Montag, 26. Dezember 2016,  um 19 Uhr.

Das Vororchester unter der Leitung von Frau Nicola Müller wird den Abend musikalisch eröffnen. Danach haben das Jugendorchester und anschließend das Hauptorchester unter der musikalischen Leitung von Herrn Rüdiger Müller ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Bereits seit 66 Jahren lädt der Musikverein Heitersheim im zweijährigen Turnus am Stephanstag zum „Weihnachtskonzert“ ein.

Rüdiger Müller leitet mittlerweile zehn Jahre äußerst erfolg­reich das Hauptorches­ter unseres Vereins. Die­ses „kleine“ Jubiläum − 10 Jahre musikalische Leitung Rüdiger Müller − wird sich auch im Programm des Abends widerspiegeln.

Als besonderen Höhepunkt präsentieren wir Ihnen die deutsche Erstaufführung des Stückes „To Be Vivid Stars“ des japanischen Komponisten Satoshi Yagisawa. 

 

Einlass ist ab 18 Uhr, in unserem Bistro und in der Vinothek wird für Ihr leibliches Wohl bestens gesorgt. Eintrittskarten sind im Vorverkauf im Fadenlauf am Ochsenplatz in Heitersheim, sowie bei allen aktiven Musikern für 8 Euro und an der Abendkasse für 9 Euro erhältlich. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest. 

Ihr Musikverein Heitersheim

Link zum Weihnachtskonzert-Programm 2016

 

Unter dem Motto „Musik aus aller Welt“ fand im neuen Vereins-und Jugendhaus ein abwechslungsreicher Vormittag statt. Nach einem kurzen Kennenlernen ging es gleich musikalisch mit einem afrikanischen Begrüßungslied los, das die Kinder begeistert mit Djemben und anderen Rhythmusinstrumenten untermalten.

 

Auch gab es in der Anfangsrunde viele Instrumente der ganzen Welt zu bestaunen und zu hören. Nachdem die Kinder und Betreuer sich etwas näher kennen gelernt hatten, ging es auf Weltreise. So wurden an verschiedenen Stationen die länderspezifischen Instrumente, wie Regenrohre, asiatische Kugeltrommeln und noch viele andere Instrumente von den Kindern gebastelt und liebevoll gestaltet. Bei einem Angebot wurden Lieder aus aller Welt gesungen und ein afrikanisches Bewegungslied gelernt, das in der Abschlussrunde nochmals mit viel Freude gemeinsam ausgeführt wurde. Bei soviel Einsatz aller Beteiligten durfte auch eine kleine Stärkung nicht fehlen. Die Pizzaweckle fanden bei den Kindern und Betreuern viel Anklang.

So verging die Zeit wie im Fluge und alle Kinder konnten ihren Eltern am Ende des Programmes stolz die hergestellten Instrumente zeigen und diese auch zu Gehör bringen!

 

Partner der Musik Heitersheim: